Allgemeine Infos

seit 8. November 2018 im Kino

Aufbruch zum Mond

First Man

Biografie/Drama, USA 2018 (142 Min.)

Unsere Bewertung: Bewertungssterne

Lange Reise

Die amerikanische Regierung hat ein Problem: Die Sowjets haben große Fortschritte bei ihrem Weltraumprogramm gemacht – in den USA geht man sogar davon aus, dass die Sowjets die ersten auf dem Mond sein könnten.

Deshalb wird viel Geld in das amerikanische Weltraumprogramm gesteckt. Dort arbeitet man sehr hart daran, endlich funktionierende Technik herzustellen, mit der man zum Mond fliegen kann.

Ein kleiner Teil dieser Maschinerie ist der Pilot Neil Armstrong. Nachdem er bei einem Flug mit einer X-15 trotz großer Probleme sicher landen konnte, bewirbt er sich beim sogenannten „Gimini-Projekt“ als Testpilot. Er wird von der NASA angenommen und zieht mitsamt seiner Familie nach Houston.

Langsam arbeitet sich Armstrong nach oben – er absolviert zahlreiche Tests und wird anstelle verstorbener oder verunglückter Kollegen eingesetzt. Doch er tut sich schwer, mit seiner Vergangenheit abzuschließen – der Tod seiner Tochter hängt ihm sehr schwer nach.

1969 beginnt dann sein größtes Abenteuer: Er wird Pilot der Apollo-Mission und begibt sich gemeinsam mit seinen Kollegen Michael Collins und Buzz Aldrin auf die gefährliche Reise zum Mond. Trotz Schwierigkeiten kann Armstrong die Mission erfolgreich abschließen und betritt als erster Mensch überhaupt den Mond …

Mehr zu „Aufbruch zum Mond“

Dein Browser unterstützt das Hinzufügen von Lesezeichen über dieses Symbol leider nicht. In manchen Browsern kannst du Lesezeichen speichern, in dem du „Strg“ und „D“ auf deiner Tastatur drückst.

Um ein Lesezeichen in Google Chrome anzulegen, drücke bitte „Strg“ und „D“ auf deiner Tastatur oder klicke auf den Stern rechts neben der Adressleiste oben.

Pfad: HomeEntertainmentTippsKino-TippsAufbruch zum MondStory
Direktlink: http://sia.stari-tachles.at/tipps/kino/1537/story/